Therapie Schwerpunkte

Aufgrund einer Spezialisierung auf diverse Fachgebiete zu Zwecken der Qualitätssicherung in der logopädischen Behandlung können nicht alle logopädischen Störungsbilder von mir therapiert werden – ich bitte um Ihr Verständnis.

Logopädische
Störungsbilder
im Jugend- und
Erwachsenenalter

Logopädische
Störungsbilder
im Kindesalter

Patienten- und
Angehörigen-
beratung

Logopädische
Störungsbilder
im Jugend- und
Erwachsenen-
alter

Logopädische
Störungsbilder
im Kindesalter

Patienten- und
Angehörigen-
beratung

Neurologisch bedingte Sprach- und Sprechstörungen

  • - Aphasie (Sprachstörung)
    • - Dyslexie (Lesestörung bzw. Störung im Verstehen von Gelesenem)
    • - Dysgraphie (Störung der Schreibfähigkeit)
  • - Dysarthrophonie (Sprechstörung)
  • - Sprechapraxie (Sprechstörung)
  • - Kognitive Dysphasie (kognitiv bedingte Sprachstörung)
  • - Sprachabbau bei demenziellen Erkrankungen

Störungen der Schluck- und Mundfunktion

  • - Facialisparese (Gesichtslähmung)
  • - Hypoglossusparese (Zungenlähmung)
  • - Orofaciale Dysfunktion/ Myofunktionelle Störung (Muskelschwäche im Gesichtsbereich)
  • - Neurogene Dysphagie (Schluckstörung mit neurologischer Ursache)
  • - Organische Dysphagie (Schluckstörung z.B. nach Verletzung, Operation oder Tumoren im Hals-Nasen-Ohren-Bereich)

Störungen des Spracherwerbs

  • - Sprachentwicklungsverzögerung/ Sprachentwicklungsstörung
  • - Phonetische Störung (Artikulationsstörung)
  • - Phonologische Störung
  • - Morphosyntaktische Störung (Dysgrammatismus)

Störungen der Schluck- und Mundfunktion

  • - Orofaciale Dysfunktion/ Myofunktionelle Störung (Muskelschwäche im Gesichtsbereich)

Tarife und Fristen

30 Minuten - € 42,09

45 Minuten - € 63,72

60 Minuten - € 85,30

Hausbesuch - € 29,57

(Ich biete Hausbesuche im Raum Graz und Graz Umgebung an. Für den Hausbesuchstarif wird um persönliche Kontaktaufnahme ersucht.)

Die Kosten der logopädischen Therapie richten sich nach den Tarifempfehlungen des Berufsverbandes logopädieaustria. Die Dauer der jeweiligen Therapieeinheit ist abhängig vom jeweiligen Störungsbild; die Therapiezeit versteht sich inklusive Vor- und Nachbereitungszeit ohne Patienten.

Absagemodus

Falls Sie einen Termin nicht wahrnehmen können, bitte ich Sie um eine rechtzeitige telefonische Absage (+43 664/ 89 69 246) bis spätestens 24 Stunden vor Beginn der Therapieeinheit. Wenn Sie einen Termin nicht wahrnehmen oder diesen nicht unter Einhaltung der 24-Stunden-Frist absagen, muss das gesamte Honorar in Rechnung gestellt werden. Diese Kosten werden jedoch nicht von der jeweiligen Krankenkasse rückerstattet.

Logopädie Sampl
Magdalena Sampl

Portrait

Lebenslauf

2018 Eröffnung unserer Gemeinschaftspraxis im Medico Center in Köflach mit Marlies Jobstmann, M.Sc., B.Sc. (Logopädin) und Dr. Eva Friedl-Zwanzger (Wahlärztin, Medizin-Psychotherapie)
seit 2017 Masterstudium / Universitätslehrgang "Neurorehabilitation" an der Donau-Universität Krems
Logopädin in freier Praxis im Raum Graz, Graz Umgebung und Köflach
seit 2015 zusätzlich Tätigkeit als freiberufliche Logopädin im Raum Graz und Graz Umgebung
2014 - 2017 Logopädin an der Klinik Judendorf-Straßengel, Schwerpunkt neurologische Rehabilitation
2011 - 2014 Bachelorstudium Logopädie an der Fachhochschule Kärnten
2008 - 2011 Bachelorstudium Romanistik / Französisch an der Karl-Franzens-Universität Graz

 

Fortbildungen

Da ich großen Wert darauf lege, qualitativ hochwertige Therapien anbieten zu können, erweitere ich mein fachlich-theoretisches sowie praktisches Wissen kontinuierlich durch aktuelle Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen.

2018 „Kindlicher Grammatikerwerb und Dysgrammatismus“ (S. Kruse), Tulln
2017 „Prof. A. Fox-Boyer: P.O.P.T. – Diagnostik und Therapie kindlicher Aussprachestörungen“ (B. Fiedler-Soriat), Salzburg
2017 Fachlicher Vortrag „Faszientechnik in der Logopädie“ (P. Auner-Gröbl), Graz
2017 PraktikumsanleiterInnen-Fortbildung „Gesprächsführung und –techniken in Beurteilungsgesprächen“ (M. Krischkowsky), Graz
2017 „MODAK – Kommunikative Aphasietherapie“ (K. Lønborg), Wien
2017 „Manuelle Schlucktherapie I und II“ (R. Nusser-Müller-Busch, J. Heber), Klagenfurt
2016 Veranstaltung „Enterale und parenterale Ernährung“ (Fa. Fresenius), Judendorf-Straßengel
2016 Logopädie Austria Kongress „Im Gespräch“ zum Thema „Wunder Hirn“ mit Gastvortrag zum Thema „Dysarthrie bei Multipler Sklerose“, Linz
2015 „K-Taping Logopädie“ (C. Herrmann), Klagenfurt
2015 Fachlicher Vortrag „Palliative Logopädie“ (P. Wagner), Graz
2015 Produktschulung „Trachealkanülenmanagement“ (J. Rügge), Judendorf-Straßengel
2014 Veranstaltung „Kontakt und Kommunikation mit MS-Patienten und deren Angehörigen“, Judendorf-Straßengel
2014 „Jahrestagung der Österreichischen Gesellschaft für Neurorehabilitation“, Graz
2014 Workshop „Laryngektomie und Tracheotomie“ (Fa. Heimomed), Salzburg
2012 Interdisziplinäres Symposium zum Thema „Frühintervention bei Sprachentwicklungsstörungen“, Hamburg

 

Info und Kontakt

Der Weg zur Logopädischen Therapie:

Kontakt mit der Logopädin

Zuerst muss der Kontakt zur Logopädin aufgenommen werden, um einen Termin bzw. die weitere Vorgehensweise zu vereinbaren.

Fachärztliche Zuweisung

Für eine logopädische Behandlung benötigen Sie eine ärztliche Verordnung (z.B. durch den Hausarzt, den Neurologen, den HNO-Arzt, den Zahnarzt, etc.). Die Zuweisung erfolgt mittels Verordnungsschein, auf dem folgende Informationen angeführt werden sollen:

  • - Ihre persönlichen Daten
  • - die ärztliche Diagnose
  • - die Zuweisung zur logopädischen Therapie (mit genauem Wortlaut der Anzahl und Dauer der Therapieeinheiten, bei Bedarf zusätzlich Vermerk des Hausbesuchs)
  • - der Name der Therapeutin

Da Ihr Therapiebedarf von der Diagnose abhängt, bespreche ich Details gerne telefonisch mit Ihnen.

Chefärztliche Bewilligung durch Ihre Krankenkasse

Der Verordnungsschein muss bei Ihrer Krankenkasse chefärztlich bewilligt werden (als Voraussetzung für die teilweise Rückerstattung durch Ihre Sozialversicherungsanstalt); sowohl der ärztliche Verordnungsschein als auch die chefärztliche Bewilligung müssen zum Ersttermin mitgenommen werden.

Terminvereinbarung mit der Logopädin für Diagnostik/ Therapie/ Beratung

Logopädische Diagnostik/ Therapie/ Beratung

Kostenzuschuss

Ich arbeite als Wahllogopädin. Nach der 10. logopädischen Therapieeinheit erhalten Sie von mir eine Honorarnote, die Sie dann gemeinsam mit dem Verordnungsschein, der chefärztlichen Bewilligung und der Zahlungsbestätigung bei der jeweiligen Krankenkasse einreichen und somit einen Teil der Kosten rückerstattet bekommen. Wenn Sie zusätzlich privat versichert sind, haben Sie die Möglichkeit, einen weiteren Teil der Therapiekosten bei Ihrer Zusatzversicherung einzureichen. Bitte informieren Sie sich bei der jeweils zuständigen Krankenkasse über die entsprechenden Tarife der Kostenrückerstattung.

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet diese Seite Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.